Kontakt  |  Impressum  |     Suchen
 
Die Lüftungsanlage

 

Die Lüftungsanlage, fertiggestellt im Mai 1942 durch die Firma Kiefer aus Stuttgart Feuerbach. Heute ist davon nur noch wenig vorhanden. Das Notstromagregat wurde vom Schutzraumbetriebsdienst 1996 ausgebaut und in den Bunker Raitelsberg transportiert und dort installiert.

Sie sind hier: Bauwerke > Tiefbunker > BW 1 Marktplatzbunker
BW 1 - Marktplatzbunker

Der Markplatzbunker dürfte einer der bekanntesten Tiefbunker in Stuttgart sein. Direkt nach dem Krieg wurde im BW 1 ein Hotel eingerichtet und am 20. Dezember 1945 eröffnet Das Hotel wurde erst zum 31.Oktober 1985 geschlossen. Noch lange danach berichten Taxifahrer, dass Besucher nach dem Bunkerhotel fragten.

Das Bauwerk ist heute teilweise an die Weihnachtsmaktbeschicker vermietet. Über die Geschichte erfahren Sie mehr in unserer Broschüre und in der Ausstellung im Winkelturm.

In diesem Bauwerk sind keine Führungen möglich.

 

Marktplatz 22
70173 Stuttgart
Stadtteil Mitte

Standort (Karte hier klicken)


Technische Daten - Allgemein
Schutzplätze
2000 
Zivilschutzbindung
Nein
Instandgesetzt
Nein
Baujahr
1940/41
23.11.40 Beginn des Erdaushubes, 10.3.41 Betonarbeiten,15. 6.41 Fertigstellung

 

Technische Daten - Ausstattung

Grundfläche
1.966 m²
Elektrifiziert
Ja
Generator
Nein
Lüftungstechnik
Nein
Stadtwasser
Ja
Notbrunnen
Nein
Toiletten
Ja
Betten
Nicht eingelagert

...weiter mit Geschichte und Geschichten
Umnutzungspäne...


Die letzte Pächterin des Bunkerhotels,
Hannelore Zeller


Bunkerbaustelle

Gang II im Bunker